Fünf Am Freitag

image

. Spieleabend mit den Freunden. Ein paar Stunden lang einfach die Seele baumeln lassen. Hach. ♥

. Kilometer weit laufen, um die innere Unruhe loszuwerden. Funktioniert zum Glück.

. Geld ausgegeben für Spiele und Tee. Und Verbinde-Die-Punkte-Bücher. Und zwei Bücher aus dem Bücherschrank genommen.

. Hat jemand noch Spiele-Empfehlungen? Überlege ja, mir noch Takenoko zu holen.

. Heute morgen habe ich auf meine Teebestellung gewartet. Stattdessen kam der Gewinn (Bild siehe oben) vom Gewinnspiel von 2kindchaos. Hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet. Ich freue mich sehr, denn Reis geht immer und je einen zweiten Kochlöffel und Pfannenwender kann ich sehr gut gebrauchen! Freue mich schon, die Zutaten auszuprobieren. Noch einmal vielen Dank an Frida!

Fünf am Freitag

image

. Gregor-Meyle-Konzert mit C. ♥ So, so toll! ♥

. Kalt aufgesetzter grüner Tee ist echt lecker. Genau so wie das neue Double Peanut Butter von Magnum.

. Mit Schirm durch das erste „Sommergewitter“ und trotzdem bis zu den Knien nass werden. Hach.

. Therapeuten, die einem Dinge suggerieren wollen. „Und das mögen Sie nicht?“ Das haben SIE gesagt, nicht ich.

. Ich muss endlich mal dazu kommen, die Fotos von Hamburg hier online zu stellen. -_-„

Fünf am Freitag

. „Aber du redest mit deinem Dozenten, dass du jetzt anmelden willst? Nicht, dass du noch mal Literatur lesen musst und das noch länger dauert.“ Glaub mir, Papa, niemand will den Mist schneller hinter sich bringen als ich.

. 6 Monate. Und, auch wenn es nach Klischee klingt, es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke.

. Zwei schöne Nachmittage mit Freundinnen verbracht. ♥ Und ein dritter folgt Sonntag.

. Krebs ist scheiße.

. Große Lied-Liebe: „Marilyn“ von Rosenstolz.

Fünf am Freitag

. Wenn die depressive Phase einen mit nem Tritt in die Magengrube begrüßt und jeden Tag fester zutritt, bis man zusammenbricht, sobald man alleine ist.

. Ich mag meine Familie, aber Ostern mit 30-35 Leuten ist anstrengend.

. Mein Kuchen war keine Schönheit, ist aber an zwei Nachmittagen weg gekommen.

. Bewegung und frische Luft hilft wirklich. War Mittwoch anderthalb Stunden in der Stadt unterwegs und danach ging es mir deutlich besser. (Habe nur ne Packung Cashew-Kerne gekauft, kann also kein „Frust-Shoppen“ gewesen sein.)

. Krankenhaus-Phobie. Habe ich das schon erwähnt?

Fünf am Freitag

. Im Moment stehe ich total auf grüne Äpfel mit Karamell. Hab gestern bei meinen Eltern noch bis halb eins in der Küche gestanden und Karamell gekocht. ❤

. Eigentlich sollte ich an meiner letzten Hausarbeit vor der MA-Arbeit schreiben – stattdessen gucke ich die erste Staffel Arrow fast ohne Pause.

. Sonntag ist die Familie da. Morgen also extremer Vorbereitungstag. Überlege immer noch, ob ich Eton Mess machen soll, oder ob Eis vollkommen als Nachtisch reicht.

. Draco hat heute die erste Maus des Jahres gefangen. Ob ich dieses Jahr ne Strichliste führen sollte?

. Bald geht es wieder los mit Sport und Diät. Möchte mich wieder wohler in meiner Haut fühlen.