Urlaubsvorbereitungen

Entschuldigt, dass ich letzte Woche „missing in action“ war. Es gab einfach zu viele Dinge im persönlichen Umfeld, die mich davon abgehalten haben, etwas zu schreiben. Dafür jetzt wieder. 🙂

Morgen geht’s gen Heimat und Donnerstagmorgen dann nach Hamburg. Ich freue mich schon sehr, auch wenn ich immer noch nicht weiß, ob ich mir ein Doppelzimmer mit meinem Vater teilen werde und ob er es mir „erlaubt“, mich am Samstag abzusetzen. Altes Land gut und schön, aber ich möchte lieber Kraft tanken und in Hamburg bummeln gehen. 🙂

Und die Vorbereitungen?
Wäsche machen, weil mir die Socken ausgegangen sind. Ups.
Außerdem habe ich mir ein Akku-Pack gekauft, damit ich nicht plötzlich in Hamburg ohne funktionierendes Handy dastehe.
Und eine Einwegkamera hab ich auch, damit ich mal wieder „Fotos zum anfassen“ habe. Ich möchte nämlich ein Reisetagebuch schreiben und würde die Fotos gerne dafür nutzen.
Später muss ich dann noch packen, aber es sind ja nur fünf Nächte und das sollte schnell gehen.

Die, für mich, größte Problematik: Ich höre zum einschlafen Hörbücher. Okay, eigentlich nur Harry Potter rauf und runter, abwechselnd in Deutsch und Englisch. Herr Freund ist da mittlerweile dran gewöhnt, aber ich weiß nicht, wie ich das machen soll, wenn ich mir das Zimmer mit meinem Vater teile. ^^; Nun ja, wären auch nur drei Nächte und irgendwie schaffe ich das schon.

Nächste Woche gibt es dann „Hamburg – Ein Erlebnisbericht“. Oder so ähnlich. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s