Fünf am Freitag

. Es geht nichts über Lippenpflege. (Favoriten: Honey Trap von Lush, die Brustwarzensalbe von der dm Eigenmarke (hilft bei richtigen Extremfällen!), die Labello Lip Butter in CoconutVanilla & Macadamia oder Cocoa, oder ganz schlicht: Vaseline.)

. Die anscheinend beste Zeit um traurig zu werden ist gegen halb eins, wenn ich schlafen will.

. Mein uralter Scanner macht es viel einfacher, Dinge für die Master-Arbeit zu scannen. Man muss nicht blöd in der Uni vor nem Drucker rum stehen. Leider ist die Ablenkungsgefahr zuhause auch viel größer.

. Es sind die kleinen Dinge im Leben. Zum Beispiel, wenn jemand beschissen (und zwar voll auf dem Bürgersteig) parken will und dann eine Politesse vorbei kommt. „Wir wollten nur wenden.“ Das glaubt euch nicht mal eure Oma, denn Der Block, wo ihr parken wolltet, hat nicht mal nen Umfang von 500m und es war eine Einbahnstraße, ihr Helden.

. Wenn es kalt ist und man über 20 Minuten zu früh am Bahnhof ist und man warten muss, ist das schon irgendwie scheiße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s