Ups?

Da bin ich wieder. *räusper*
Eigentlich war die lange/längere Abwesenheit keine Absicht, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es nicht viel zu erzählen gab. Aber so rückblickend dann vielleicht doch… Also ein kleiner Rückblick.

Draco hatte eine Bissverletzung und dementsprechend ein Wochenende Hausarrest. Fand er gar nicht so toll. Aber da Katzen ihre Kämpfe manchmal auch „pausieren“, wollte ich das Risiko nicht eingehen, dass er sich mit einer Verletzung weiter prügelt.
C. war dann am Wochenende da. Es war ziemlich entspannt, allerdings gab es im Anschluss daran einen ziemlich heftigen Beziehungsstreit, den wir am Donnerstag (also am 14.8.) dann hoffentlich komplett klären konnten.
In der zweiten Urlaubswoche der Eltern funktionierte dann auch die Spülmaschine nicht richtig. Bis ich herausgefunden hatte, dass es an einem verstopften Sieb hin, hat es ein Weilchen gedauert.
Und dann hat Draco seine neu (wieder) gewonnene Beweglichkeit genutzt, um eine Maus zu fangen und mit dieser noch lebenden Maus in der Küche zu spielen. Bis besagte Maus dann unter die Spülmaschine gehuscht ist. Herr Kater war davon so eingenommen, dass er den ganzen Tag vor diversen Küchenteilen gelegen oder gesessen und das Fressen vergessen hat. Am Tag drauf war noch ein kurzes Mäuse-Durcheinander, das damit geendet hat, dass ich den Kater aus der Küche gefegt und die Maus nach draußen unter den Flieder gelegt habe. Eigentlich dachte ich, sie würde dort sterben, aber als ich am Sonntag nach der Maus gesehen habe, war sie weg. Ich hoffe, sie hat es überlebt.
Als meine Eltern am Samstag aus dem Zug gestiegen sind, dachte ich, sie wären zwei Wochen irgendwo im Süden gewesen, statt auf Norderney. Ihr glaubt nicht, wie braun die da oben geworden sind!

Und bei mir hier in der Bude?
Seit ungefähr zwei Wochen ist das Glas der Haustür kaputt. Die Nachbarin von links sagt, dass es der Nachbar von schräg gegenüber war, der mit seinen Freunden der Meinung war, Eisenstange und Glasscheibe wären eine gute Kombination. Besagter Nachbar von schräg gegenüber hat auch letztens den Strom im Flur angezapft, über einen Lichtschalter. Und weil der Typ mir langsam wirklich auf den Sack geht, habe ich auch brav bei der Hausverwaltung gepetzt. Und wenn er nächstes Mal wieder nachts um drei laut Musik macht, rufe ich die Polizei an. Irgendwann ist Schluss! Am Freitag (also 15.8.) war Mama hier und wir haben aufgeräumt und geputzt – so sauber habe ich meinen Herd seit dem Einzug nicht gesehen! Ist zwar immer noch nicht alles wieder ordentlich, aber so langsam wird es wieder.

Gestern war ich bei C und L auf der Einweihungsparty. Grüppchenbildung ist schon verdammt interessant. Mehr als 4 Leute und es bilden sich mindestens zwei Gruppen. Als der spanische Kollege von L dann kam, haben er und ich den restlichen Abend in der Küche beim Futter gesessen und auf Englisch gequatscht. Über alles. Betrunken sein, Studiumserfahrungen, Auto fahren, Übersetzen, biologische Uhren… Es hat so viel Spaß gemacht!

Abgesehen davon habe ich mit filofaxing angefangen. Ohne Filofax, weil die teuer sind und ich es erst mal testen wollte. Da muss dann erst mal ein normaler Terminplaner her halten. 🙂 Allerdings wird das jetzt kein Blog dafür, also keine Angst. 😉
Außerdem habe ich wieder angefangen zu stricken. Und ich überlege, Handschuhe und Mützen im Winter zu verkaufen. Habe letztes Jahr für M. Handschuhe mit Pfötchen und eine Mütze mit Katzenöhrchen gestrickt und vielleicht haben andere ja auch Interesse daran. 🙂

Damit wäre das Wichtigste jetzt auch erst mal wieder aufgearbeitet, denke ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s