Sorgenkatze

Im Moment bin ich bei meinen Eltern. Die sind nämlich im Urlaub und jemand muss ja auf Haus und Katze aufpassen.

Mit dem Haus klappt das auch ganz gut. Papas Tomaten gedeihen, die Johannisbeeren sind eingefroren,  eingebrochen hat auch noch keiner und alle Pflanzen leben noch.

Bei der Katze ist das so ’ne andere Sache.
Dienstag sind wir wieder zum Tierarzt, Fäden ziehen. Herr von und zu Maunz faucht natürlich erst mal die TA-Helferin an, mehrmals, die das glücklicherweise total gelassen sieht: „Wer ist denn hier in der Transportbox, du oder ich?“ Und: „Oooh, jetzt hab ich aber Angst. Nicht.“ Ne Narkose hat er trotzdem bekommen, weil ich ihn ja nicht gut festhalten konnte, wo doch die Wunde genau zwischen den Schulterblättern ist. Seinen Rausch hat er dieses mal zum Teil im Körbchen, auf ner Fußmatte und wieder unter dem Schrank ausgeschlafen. Und ja, ich war ein wenig paranoid und habe alle Nase lang geguckt, ob er noch atmet.
Gestern Abend fauchte, jaulte und schrie es dann kurz draußen – Katzen, die sich prügeln. Kurz darauf kam Draco rein, hat ein wenig gehumpelt und ist begrüßungslos an mir vorbei geschlichen. Man sieht Katzen ihren gekränkten Stolz ja wirklich extrem an. Nun ja, jedenfalls hat er ganz leicht geblutet (zartrosa Flecken auf einem Handtuch, auf das er sich gelegt hatte) und später dann eine zitternde Pfote, die er kaum belastet hat und gequältes Maunzen. Wer mich kennt, oder selber Katzen (oder andere Haustiere) hat, kann sich vorstellen, wie meine Nacht war: Sehr kurz und kaum war ich wach, gingen die Horror-Vorstellungen los.
Gleich gucke ich mal nach ihm. Musste ich mir in den letzten drei Stunden verkneifen. Und die Überlegung, ob ich heute wieder mit ihm zum Tierarzt muss. Soll. Als wäre drei mal in den letzten 15 Tagen nicht genug gewesen.

Immerhin kommt heute Abend C. vorbei. Ein kleiner Lichtblick.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s