Arme wie Wackelpudding

Die letzte Woche habe ich die Diät ganz schön schleifen lassen. Irgendwie habe ich jeden Tag gesagt: „Ja, ja, morgen wieder.“ Und plötzlich war ne Woche rum. Ups.
Das Ergebnis (auch von exzessivem Grillen und leckerem Essen, das mir C. gekocht hat): 1,5kg wieder drauf. Doppel ups.

F. und ich waren letzte Woche zwar endlich mal wieder schwimmen, aber ich bin total raus. Das habe ich in den Beinen gemerkt. Und wir waren beide nach kurzer Zeit kaputt. Aber man muss ja irgendwie wieder einsteigen.
Heute haben wir das ganze wiederholt und immerhin 20 Bahnen geschafft, also 500m. Ja, ich weiß, nicht wahnsinnig viel, aber es ist besser als nichts und wir können uns noch steigern. 😉
Und dann haben T. und ich noch vor ihrem Urlaub eine Art „Deal“ gemacht. Vor gefühlten Jahren (was bestimmt auch so ist) waren wir zusammen im Fitness-Studio. Was mehr oder weniger regelmäßig geklappt hat. *husthust* Ich hatte von „30 Day Shred“ gehört und T. gefragt, ob sie mit von der Partie wäre – ja, allerdings erst nach ihrem Urlaub.
Heute haben wir dann angefangen und es sind nur 25-30 Minuten, aber haut ganz schön rein. Meine Arme fühlen sich an wie Wackelpudding und ich bin echt auf morgen gespannt, da steht nämlich eine weitere Einheit an. Es sind ja 3 Einheiten, die man je 10 Tage lang macht und wie T. so schön sagte: „Pausen müssen vorher angemeldet und genehmigt werden.“ 😉

Als Belohnung gibt es dann gleich einen schönen Salat mit Thunfisch und Sprossen. Yum!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Arme wie Wackelpudding

  1. Über Shred hab ich auch schon nachgedacht. Allein schon weil Twitter gerade von nix anderem spricht. Ich hab mir sogar das erste Level auf Youtube angeschaut… aber bin einfach skeptisch ob meine Knie das so gut überleben. Bei mir sind es ja leider doch eher so Kilos im zweistelligen Bereich zu viel… ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s