Die beste Zeit

Ich habe heute L und C das erste Mal in ihrer neuen Wohnung besucht. Echt hübsch. Also, wenn man sich die Umzugskartons weg denkt. 😉
Relativ ruhig gelegen, trotz Nähe zu den S-Bahn-Gleisen und keine 100 Meter weiter fährt ne Straßenbahn nach Hause.
Das einzige, was mich wirklich gestört hat: Draußen auf dem Bürgersteig war ein Tretminenfeld. Man muss die Augen wirklich ständig auf dem Boden haben, um nicht in Hundesch***** zu treten. Aber dafür können die beiden ja nichts. Hoffe ich. ;P

Meine Bahn fuhr um viertel nach sechs und weil ich doof gelaufen bin, musste ich durch ein Kaufhaus durch.
Ihr glaubt nicht, wie leer es war!
Wobei, wenn ich dran denke, wie leer es 2006 war, als mein Ex und ich im CentrO waren, während D’land gespielt hat…
Deutschland-Spiele sind die perfekte Zeit um shoppen zu gehen. Außer natürlich, man ist Fußball-Fan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s