Vorteil? Nachteil?

Gestern war dann die Stadtführung. War anstrengend, hat aber auch viel Spaß gemacht. Aber das nächste mal bestehe ich auf eine Obergrenze von maximal 20 Leuten, plus Papa und ich. Wir waren mit mir 28, was schon echt heftig ist, wenn man die Gruppe in der U-Bahn zusammen halten muss, um dafür zu sorgen, dass alle die richtige Haltestelle erwischen.
Als Dankeschön hat mir Papa das Mittagessen spendiert und von den Damen gab es hinterher noch Süßigkeiten und nen kleinen Umschlag mit Geld drin. ♥

image

(Wer erraten kann, wo wir waren, kriegt nen virtuellen Keks.)
Gestern Abend war ich dann auch komplett fertig und heute bin ich etwas heiser. Aber zum Glück geht das ja auch wieder weg. 🙂

Gerade war ich dann das erste mal mit dem neuen Trolley einkaufen.
Er lässt sich echt gut ziehen und ist schön leise (mein alter hatte Skateboard-Rollen). Und es passt viel rein.
Allerdings heißt das leider auch, dass man ihn nicht so gut hochheben kann, weil er dadurch natürlich auch schwerer wird. 😉
Aber sieht er nicht hübsch aus?

image

Morgen geht es wohl zum Feuerwerk auf den Japantag in Düsseldorf. Bin mal gespannt, was dieses Jahr schönes an den Himmel gezaubert wird. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s