Achoo!

Ich glaube, ich habe mich verkühlt. Zumindest kratzt es im Hals, ich bin ohne Grund müde und nach Anstrengungen völlig erledigt, die mich sonst kaum aus der Puste bringen.
Juhu.
Also gibt es jetzt Tee und Hühnersuppe.
In der Hoffnung, dass ich Donnerstag nicht völlig krank bin. Da darf/muss ich nämlich ne Stadtführung für 30 Leute machen.

Unsere Spanisch-Dozentin hat uns heute ihre Assistentin vorgestellt. Eine junge Dame aus Teneriffa, die in Salamanca studiert.
Obwohl ihr Dialekt ähnlich dem ist, den ich aus Andalusien kenne, fällt es mir noch nicht leicht, alles zu verstehen, was sie sagt. Was einfach an der Geschwindigkeit liegt, mit der sie redet. (Ja, wir Deutschen sind auch nicht besser, wenn wir schnell reden. Zumindest für Nicht-Muttersprachler.)
Wir haben auch die Möglichkeit, die letzten zwei Wochen eine Art Konversationskurs bei ihr zu machen. Wenn das Sprachenzentrum zustimmt. Ich hoffe es. Da würde ich mich sehr drauf freuen.

Heute konnte ich meinen Einkaufstrolley bei der Post abholen. 🙂 Kann es kaum erwarten, das Schätzchen das erste mal mit zum einkaufen zu nehmen.

So, ich hole jetzt meinen Tee ans Bett und lese noch was.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s