Freundschaft?

Als ich bei Pottermore* nach Hufflepuff kam, war ich ein wenig enttäuscht. Klar, 90% wollen entweder nach Gryffindor oder Slytherin.
Aber dann habe ich mir angeguckt, welche Eigenschaften dem Haus zugesprochen werden:
Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität, Freundlichkeit, Geduld, Ausdauer, hart arbeitend.
Und das ist was, womit ich mich identifizieren kann. Vor allem mit der Loyalität … denke ich. (Meine Freunde können das besser beurteilen als ich.)

Für meine Freunde würde ich durchs Feuer gehen.
Notfall, spät in der Nacht? Kein Problem.
Liebeskummer und akuter Redebedarf wenn ich in vier Stunden aus dem Bett muss? Schlaf ist überbewertet.
Ich muss für ne Prüfung lernen aber einer meiner Freunde ist krank? Die Stunde, die ich für ne Hühnersuppe brauche, kann ich verschmerzen.

Mir ist egal, was und wann los ist. Wenn es meinen Freunden nicht gut geht, helfe ich gerne.
Umso mehr schmerzt es natürlich, wenn man Probleme hat und mit jemandem reden möchte von dem man weiß, dass er ähnliche Erfahrungen hat, und alles, was man zu hören bekommt ist: „Habe ich mir gedacht. Du, ich gehe jetzt schlafen. Gute Nacht!“ Oder: „Das tut mir echt leid. Red doch mit jemandem drüber. Hab keine Zeit.“
Ich war immer der Ansicht, dass man sich die Zeit für seine Freunde nimmt, aber entweder liege ich damit falsch, oder ich war der Person nie so wichtig, wie ich angenommen habe.

Dann gibt es natürlich auch die andere Seite.
Die Menschen, die mitten in der Nacht mit Schokolade vor der Wohnungstür stehen. Die, die einem eine Packung Oreos auf die Fußmatte legen, weil man Liebeskummer hat. Die, die sich zum 50.000 mal anhören, wie doof der Ex doch ist, und und wieder nur nicken und zustimmen.
Was dazu führt, dass ich dran denken musste, dass meine beste Freundin und ich dieses Jahr „zehnjähriges“ haben. Muss ich sie da zum Essen einladen oder so? 😉

Und auch, wenn es sich so anhören mag: Ich bin nicht die perfekte Freundin.
Ich mag keinen Streit und ziehe mich zurück, anstatt das Problem anzugehen. Ich bin vergesslich und Geburtstagsgeschenke können durchaus mit nem Monat Verspätung ankommen. Ich kann extrem nachtragend sein, wenn ich verletzt wurde.

*Und ja, ich bin ein riesiger Harry Potter Fan. C. nennt sich ab und zu auch sein wandelndes Harry Potter Lexikon. 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Freundschaft?

  1. Ich bin auch eine Hufflepuff auf Pottermore. Ich habe mich gleich dort wohlgefühlt, da meine Cousinen und mein Cousin auch in Hufflepuff sind. Ich ❤ Hufflepuff!
    Ich finde eine Essenseinladung zur Feier der zehnjährigen Freundschaft muss sein 😉
    LG Minimuff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s