Mit Kakao läuft alles besser.

Ich hatte mir ja vorgenommen, jeden Tag zu bloggen. Aber irgendwie … hat’s gestern dann doch nicht geklappt. Nun ja.
Der Tag war jedenfalls schön. 🙂 C. und ich sind gestern Abend durch’s halbe Ruhrgebiet gefahren um Essen zu gehen – war wirklich lecker und das Restaurant war auch gemütlich – und haben dann noch bis tief in die Nacht einen Film gesehen. Und irgendwie riecht es immer noch nach Popcorn bei mir in der Wohnung.
Morgen habe ich einen wichtigen Termin. Zumindest für mich wichtig. An meiner Uni kann man umsonst Sprachkurse belegen und ich würde gerne meine Spanisch-Kenntnisse auffrischen, aus diversen Gründen. Da ich allerdings schon mal Spanisch an der Schule gelernt habe, immerhin drei Jahre!, fühle ich mich mit „¡Hola! ¿Qué tal? Me llamo E y soy de Alemania.“ ein wenig unterfordert. Also mache ich einen der Einstufungstests mit. Ich hoffe ja, es klappt und ich kann Stufe A1 überspringen. Drückt mir die Daumen! 😉
Nun ja, ich versuche dann noch mal die Kombination für den Nummernblock für spanische Sonderzeichen zu lernen. Mit nem Kakao. Weil mit Kakao läuft irgendwie alles besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s